Direkthilfe für die Flüchtlinge in Irak und Syrien

Zurzeit befinden sich die Flüchtlingslager in Irak und Syrien in finanzieller Not. Die Kinder in den Flüchtlingslagern können nicht frei die Schule besuchen und leiden unter anstrengende und anschlagende Lebensumstände. Diese Auktions-Webseite ist eingerichtet, um es den Menschen zu erlauben sich die von den Kindern unter den bestehenden Umstände, gezeichnete Bildern anzusehen, damit sie diese Umstände aus der Perspektive jedes einzelnen Kind sehen und verstehen können. Zugleich werben wir für die Unterstützung und Kooperation der Menschen auf der ganzen Welt. Die Einnahmen von den erfolgreichen Angebote für die Bilder werden für die Direkthilfe in den Flüchtlingslagern in denen jeweiliger Bild gezeichnet wurde, verwendet.


[Ziele]
1. Hilfe zur Selbstständigkeit
Hilfe zur Selbstständigkeit, solange die Flüchtlinge und Diejenigen, die mit dem Leben davongekommen sind, bis zur Lösung des Konfliktes gezwungen sind ein unangenehmes Leben zu führen. Sie werden ständig überwacht und ihnen ist nur gestattet in den Camps zu (über-)leben. Sie haben keine Träume mehr. Jedoch, wenn sie in dem Camp während der Selbstständigkeit arbeiten können und sich damit selbst ernähren können, wird ihnen die Unterstützung der Regierung und der Vereinten Nationen gekürzt. Sie werden somit weniger von diesen Stellen abhängiger.

2.Warum denken wir über das Flüchtlings-Hilfe zur Selbstständigkeits-Modell nach?
Für die Flüchtlinge in den Camps selbst ist die Hilfe zur Selbstständigkeit und die Umsetzung der ‚Geschäfts-Erschaffung‘ sehr wichtig. Deshalb braucht jedes Geschäftsmodell Geld. Es gab vorher ein Mikrokreditsverleih seitens der internationalen Organisationen und auch solche seitens der UN, die jedoch alle wegen der Wiedereintreibung erfolglos waren. Dieses Modell ist auch in den sog. Entwicklungsländern gescheitert, weil man die Einnahmen und Absätze sichern will, nehmen die Flüchtlinge solche Kleinkredite nicht mehr auf.

3. Selbstständigkeits-Auktion
1) Erstens, die Kinder, die in den Camps leben müssen, zeichnen Bilder, um damit ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Selbstverständlich beliefern wir sie mit Farben und Papier. Unser Verein wird dann anschließend alle gezeichnete Bilder kaufen. Auch, diejenigen, die ihre Familie verloren haben, würden die Szene dazu zeichnen können. Hinzu kommt dass diejenigen, welche Träume haben, diese zum Ausdruck bringen können. Und anschließend würden die Kinder ein wenig Geld für ihre Kunstwerke erhalten.
2) Unser Verein wird alle Bilder samt ihres Copyright kaufen und durch die Auktion die Gefühle und Träume der Kinder in den Flüchtlingslagern der Welt zeigen.
3) Ein Teil des Gewinns durch das Versteigern der Zeichnungen wird direkt zu den Lagern, wo die Kinder die Bilder gezeichnet haben; ein weiteres Teil wird in ein Geschäftsmodell investiert. Jedoch, wie es auch für das erste Teil gilt, ein Teil davon wird auch für die Finanzierung anderer Flüchtlingslager benutzt.

4. Plan A: Brotbackautomaten
Ein schwedischer NGO, die Flüchtlinge unterstützt, kauft Brotbackautomaten und sichert dadurch die Selbstversorgung. Das Gewinn durch die Versteigerung wird in dieser NGO investiert. Danach können andere Brotbackautomaten gekauft werden, aber dieses Mal nicht für die Selbstversorgung, sondern fürs Verkauf in den lokalen Läden und Supermarkts. Der Gewinn dadurch wird in Kauf anderer Brotbackautomaten investiert. Daraus resultierend wird das Geschäftsmodel Brotbackens, Verkaufen und Logistik umgesetzt und das Kaufen des Brots, das an die Läden verkauft wurde, wird die Selbsthilfe der Flüchtlingen.

5. Plan B: Gewächshäuser
Regierung wird die Aufbau der Gewächshäuser auf das Ackerland der Flüchtlingslager aufbieten. Die Ernte wird auch in den Supermarkt verkauft. Das Geschäftsmodel Agrikultur, Produktion, verkaufen und Vertrieb wir umgesetzt. Die kurdische Regierung ist auf die Lebensmittel und Gemüseimport angewiesen. Es wird der heimischen Versorgung beitragen und neu Jobs Möglichkeiten würden geschafft.
Das ist oben erwähnte Struktur der Auktion für die Selbsthilfe der Flüchtlinge

6. Als einleitender Ergebnis es wird ein kleines Geschäft sein, aber im Falle das es Erfolgreich ist, private Unternehmen würden auch hinein investieren können. Aus ein kleines Kapital könnten manche Geschäftsmodelle umgesetzt werden. Letztlich, manche der verkaufte Bilder/Zeichnungen könnten von den Käufern in anderen Orten ausgestellt werden und man könnte dadurch weitere Spende erwarten.



Ziele der Mini-Fussball Pokal der Unterstützung der irakisch, syrische Flüchtlinge
1. Ausführen der Flüchtlingshilfe jenseits der Rasse, Religion und nationale Grenzen durch Fussball
2. Die Mini-Fussball Meisterschaft für die Einheit unterschiedlicher Nationen und interkulturelle Austausch
3. Die Einnahmen aus der Turnier wird unmittelbar für die Flüchtlingslagern und NGOs, die sie unterstützen, verwendet. Als Beispiel für die NGO, welche die Lagern mit Brotbackautomaten versorgt; das wird Jobs für Flüchtlinge schaffen durch Logistik und Verkauf; die Menschen werden Flüchtlinge indem sie Brot kaufen unterstützen können. Das kann Eigenständigkeit für alle Flüchtlinge bedeuten. Durch die Befreiung von Mosul, Flüchtlinge würden nach Kurdistan fliehen und nicht nach europäische Länder für ein besseres Leben.




— Release —



— Donors — Ms.Manami Aisaka(Japan)/Mr.Akinobu Kinoshita(Japan)/Mr.Vakkas Colak(Kurd)/Mr.Ahmed Tchankou(Republic of Cameroon)/Mr.Hiroaki Nishina(japan)/Mr.Tokuichi Nakagawa(Japan)/Ms.Natsuko Ohta(Japan)/


— Official Supporters —


— Sponsorship —


— Sponsorship —


 


Pics Auction

e-bay

Facebook